Aktuelles


 
Salzburger Hochschulwoche 1. bis 7. August 2022

  • Die Zeichen der Zeit stehen auf Veränderung. Wir leben in einer Epoche des Umbruchs, in einer Zeitenwende. Unser großer Wissensüberschuss geht einher mit einem Orientierungsunterdruck. Daher lautet auch der Unteritel der diesjährigen SHW: "Wie geht es weiter? Zur Zukunft der Wissensgesellschaft." Auch in diesem Jahr schreibt das Direktorium der Hochschulwoche einen Publikumspreis für Wissenschaftskommunikation aus. Die KAD unterstützt das Vorhaben durch Stiftung von Preisgeldern. Details zum Bewerbungsverfahren finden sich hier sowie auf der Website der SHW oder können beim Sekretariat der SHW erfragt werden: Telefon +43 / 662 / 8044 – 2523.

 
Mitgliederversammlung der KAD 2021

  • Die diesjährige Mitgliederversammlung der Katholischen Akademikerarbeit Deutschlands e.V.(KAD) fand am 3. Dezember 2021 online statt. Der Bericht über die Mitgliederversammlung kann hier eingesehen werden.

 
Salzburger Hochschulwoche 2. bis 8. August 2021

  • Das Generalthema der diesjährigen Salzburger Hochschulwoche lautete „Was hält uns (noch) zusammen?“. Aufgrund der Pandemiesituation konnten die allermeisten Veranstaltungen nur virtuell durchgeführt werden. Lediglich die Verleihung des Theologischen Preises, eine Buchsbesprechung, das Gedenken zum 90-jährigen Bestehen der SHW sowie das Pontifikalamt zum Abschluss der Hochschulwoche fanden real vor kleinem Publikum statt. Ein ausführlicher Bericht über die diesjährige SHW kann hier als PDF heruntergeladen werden.

 
Collegium Catholicum: Meine Würde, mein Tod und mein Heil

  • Diesem Thema widmete sich das 8. Seminar des Collegium Catholicum in einer Videokonferenz am Samstag, den 16. Januar 2021 von 9 bis 16 Uhr, da die Veranstaltung Corona-bedingt nicht wie die Vorgängerseminare in den Räumen der Friedrich-Schiller-Universität in Jena stattfinden konnte. Das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes vom 26.Februar 2020 (2 BvR 2347/15) zur Zulässigkeit von Suizid und Suizid-Assistenz hat diese Themenwahl bestimmt. Der kürzlich in der ARD gezeigte Fernsehfilm „Gott“ von Ferdinand von Schirach und die anschließenden Diskussionen haben die Aktualität dieser Frage zusätzlich hervorgehoben.
  • Es sprachen und diskutieren u.a. Professor Nikolaus Knoepfler, Dekan der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaft am Lehrstuhl für angewandte Ethik, der Universität Jena, Prof. Dr. Martin Leiner, Lehrstuhl für Systematische Theologie der Universität Jena, Prof. Dr. Klaus Rennert, Präsident des Bundesverwaltungsgerichts Leipzig und PD Dr. med Ulrich Wedding (CV), Chefarzt Abteilung Palliativmedizin, Universitätsklinikum Jena. Ein ausführlicher Bericht mit Vorstellung des Tagungsbands kann hier als PDF heruntergeladen werden.

 
Der KAD-Bildungskompass: Unser Bildungsangebot

  • Die in der Katholischen Akademikerarbeit Deutschlands e.V. (KAD) zusammenarbeitenden Vereine und Verbände haben als gemeinsames Ziel die Förderung des Laienapostolats, das sich in der Übernahme von Verantwortung und im Bekenntnis zur christlichen Botschaft in Gesellschaft, Staat und Wissenschaft ausdrückt. Daraus abgeleitet ergibt sich der Auftrag zur Bildung für jeden Verein und Verband, für jedes einzelne Mitglied und für die KAD als Ganzes.
  • In Verfolgung dieses Bildungsauftrags führen die KAD-Mitgliedsvereine und -verbände jedes Jahr eine große Zahl von Seminaren, Tagungen, Workshops und anderen Bildungsveranstaltungen durch. Die Teilnahme ist in aller Regel neben den eigenen Mitgliedern auch den Mitgliedern anderer Vereine und Verbände der KAD als auch jeder und jedem Interessierten möglich. Im jetzt erstmalig erstellten KAD-Bildungskompass werden die vielfältigen Bildungsangebote und Einrichtungen der KAD-Mitgliedsvereine und -verbände vorgestellt.
  • Der Bildungskompass und seine künftigen Aktualisierungen stehen hier zum Download zur Verfügung.
{/sliders}

 


 
Salzburger Hochschulwochen 3. bis 9. August 2020

  • Das Generalthema der diesjährigen Salzburger Hochschulwochen SHW lautet „Du musst Dein Ändern leben!“. Dass dieser Imperativ die Veranstaltung selbst treffen würde, war bei der Verkündung des Themas vor rund einem Jahr nicht absehbar. Aber jetzt ist es so gekommen: Die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie lassen eine Durchführung im gewohnten Stil mit Vorträgen in proppenvollen Vorlesungssälen, interaktiven Workshops und persönlichen Begegnungen in engen Räumen nicht zu. Daher gilt für die SHW 2020: Wir leben unser Ändern! Es wird eine andere Form der Hochschulwoche geben: digital und für alle von überall her frei zugänglich. Denn frische geistige Impulse sind gerade jetzt wichtiger denn je. Demnächst Näheres unter: www.salzburger-hochschulwochen.at

 
Verbindung leben - digital

  • Da wegen der Pandemie bedingten Einschränkungen persönliche Begegnungen in den vergangenen Monaten fast nicht möglich waren, haben zahlreiche KAD-Verbände und -Vereine verstärkt digitale Medien zur Beziehungspflege eingesetzt. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen im Cartellverband wurden unter der Koordination des CV-Vorortspräsidenten Cbr Johannes Fischer und des CV Social Media-Referenten Cbr Philipp van Gels in einer kleinen Broschüre zusammengefasst: „Digitales Verbindungsleben – Ein Leitfaden aus der Reihe „CV Best Practise“. Ein ausführlicher Bericht von Dr. Wolfgang Löhr kann >hier als PDF heruntergeladen werden. Leitfaden kann hier als PDF heruntergeladen werden.

 
Mitgliederversammlung der KAD 2020 in Marl

  • Die diesjährige Mitgliederversammlung der Katholischen Akademikerarbeit Deutschlands e.V.(KAD) fand am 29. Februar im KV-Sekretariat in Marl statt. Der Bericht über die Mitgliederversammlung kann hier als PDF heruntergeladen werden.

 
Klostertage des BKR in Fulda

  • Bereits zum sechsten mal trafen sich Mitglieder des Bundes Katholischer Rechtsanwälte (BKR) vom 6. bis 8. März 2020 zu einem Einkehrwochenende in Fulda. Als prominenten Gast konnte der BKR Alt-Bischof Heinz-Josef Algermissen (CV) begrüßen. Foto der Teilnehmer und Bericht finden Sie hier.

 
50 Jahre AGV

  • Die Arbeitsgemeinschaft katholischer Studentenverbände AGV feierte am 28. November 2019 in Berlin ihr 50-jähriges Bestehen mit einem Festakt und einer Podiumsdiskussion zum Thema "Generationengerechte Politik aus christlicher Verantwortung".
    Auf dem Podium diskutierten u.a. Hildegard Müller (VDA), Pfr. Dr. Antonius Hamers und Friedrich Merz. Ein ausführlicher Bericht mit Fotos von der Veranstaltung ist hier abrufbar.
    Der Ehrenpräsident der AGV, Hermann-Josef Großimlinghaus, hat die Geschichte der Arbeitsgemeinschaft dokumentiert und dabei insbesondere ihre Entwicklungsinien und Tätigkeitsfelder nachgezeichnet. Seine Ausarbeitung ist hier abrufbar.

 
Salzburger Hochschulwoche 2019

  • Die diesjährige Salzburger Hochschulwoche SHW widmete sich vom 29. Juli bis 4. August dem Thema „Die Komplexität der Welt und die Sehnsucht nach Einfachheit“. Vorlesungen, Workshops und Diskussionsforen spannten einen weiten Bogen über unterschiedliche Facetten der Komplexität in der großen weiten Welt mit Auswirkungen bis hinein in den persönlichen Wirkungskreis eines jeden Einzelnen, u.a. Klimawandel als schleichende Katastrophe, Populismus ist eine "dünne" Ideologie, Hybride Konflikte erschweren Landesverteidigung, Ambiguitätsintoleranz wächst, Komplexitätsresilienz erforderlich, keine perfekten Lösung in einer pluralistischen Gesellschaft.
    Der ausführliche Bericht mit Fotos ist hier abrufbar.

     
    Drittes KAD-Politikergespräch in Berlin

    • Zum bereits dritten Politikergespräch trafen sich Parlamentarier und im staatlichen und politischen Bereich Tätige der KAD-Mitgliedsverbände in Berlin, diesmal auf Einladung des Vertreters des Europäischen Kommission in Deutschland, Herrn Richard Nikolaus Kühnel. Alle Teilnehmer waren sich einig in der Zielsetzung, dass das Europäische Projekt nur dann erfolgreich sein wird, wenn wir gemeinsam die positiven Seiten verstärken und hervorheben: "Europa muss gelebt werden".
      Den ausführlichen Bericht können Sie hier downloaden.

     
    Mitgliederversammlung der KAD 2019 in Mainz

    • Die diesjährige Mitgliederversammlung der Katholischen Akademikerarbeit Deutschlands (KAD) fand am 9. Februar auf dem Verbindungshaus der CV-Verbindung Rheno-Palatia (Breslau) in Mainz statt. Wesentliche Tagesordnungspunkte waren der Bericht des KAD-Präsidenten Manfred Speck sowie die Wahlen zum KAD-Präsidium.
      Der Bericht zur Mitgliederversammlung kann hier als PDF heruntergeladen werden.

     
    Politikergespräch der KAD 2018 in Brüssel

    • Um Europäische Politik aus erster Hand zu erleben, reiste Ende Juni eine Delegation der KAD und der sie tragenden Verbände nach Brüssel zu zweitägigen Gesprächen mit hochrangigen Vertretern der Europäischen Institutionen. Politikergespräch 25.-26.06.2018Die Gesprächspartner am 25. und 26. Juni waren u.a. die EU-Kommissare Sir Julian King und Günther H. Oettinger, der Generalsekretär der Kommission Prof. Dr. Selmayer, die beiden Mitglieder des Europäischen Parlaments Jens Giesecke und Dr. Andreas Schwab (beide CV) sowie der Bayerische Staatsminister des Inneren, Joachim Herrmann (CV). Die Europa-Tagung der KAD fand ihren Abschluss mit dem Besuch bei der Kommission der Europäischen Bischofskonferenzen bei der EU (COMECE).
      Einen ausführlichen Bericht über die Europa-Tagung der KAD finden Sie hier.

     
    KAD auf dem 101. Katholikentag in Münster

    • Die Katholische Akademikerarbeit Deutschlands e.V. (KAD) war auf dem 101. Deutschen Katholikentag vom 9. bis 13. Mai 2018 in Münster in vielfältiger Weise aktiv; Einzelheiten erfahren Sie hier.

     
    KAD-Mitgliederversammlung 2018

    • Die diesjährige Mitgliederversammlung der KAD fand am 9. Februar auf Einladung der CV-Verbindung Rheno-Palatia in Mainz statt. Präsident Manfred Speck berichtete ausführlich über die Veranstaltungen und Aktivitäten im vergangenen Jahr und gab einen Ausblick auf das Programm 2019: Schwerpunkte der Aktivitäten werden das Politikergespräch am 11. April bei der Vertretung der Europäischen Kommission in Berlin sowie die aktive Mitwirkung an den Salzburger Hochschulwochen vom 29. Juli bis 4. August in Salzburg sein. Die Versammlung hat Vorstand und Funktionsträgern die Entlastung ausgesprochen, die Planungen für 2019 gebilligt und turnusgemäß einen neuen Vorstand gewählt. (Download des Berichts)

     
    KAD-Tagung „Zukunft sichern – mit sozialer Kompetenz“

    • Erstmalig hatte die Katholische Akademikerarbeit Deutschlands KAD in Zusammenarbeit mit der Katholischen Universität Eichstätt zu einer wissenschaftlichen Tagung nach Eichstätt eingeladen. KAD 20170622Unter dem Titel „Zukunft sichern – mit sozialer Kompetenz“ widmete sich die Tagung am 22. und 23. Juni 2017 dem Spannungsfeld zwischen beruflichem Erfolg und persönlichem Wohlbefinden im Leben. Zu den Referenten gehörten u.a. Prof. Dr. Janusz Surzykiewicz, der an der KU Eichstätt einen neuen Masterstudiengang zum Thema 'Coaching und Organisationsberatung' anbietet, sowie Msgr. Prof. Dr. Peter Schallenberg, Inhaber des Lehrstuhls für Moraltheologie und Ethik an der Theologischen Fakultät Paderborn und Direktor der Katholischen Sozialwissenschaftlichen Zentralstelle (KSZ) in Mönchengladbach.
    • Zum Download: Bericht über die Tagung, Vortrag Prof. Dr. Dr. Wulf, Vortrag Prof. Dr. Schuster, Pressefotos.

     
    KAD-Politikertreffen 2017

    • Parlamentarier aus dem Europaparlement, dem Bundestag und den Landtagen sowie im staatlichen und politischen Bereich tätige Personen aus den KAD-Mitgliedsverbänden trafen sich am 22. März in Berlin zu einer Diskussionsrunde. Die einleitenden Impulsreferate übernahmen der Bayerische Staatsminister des Inneren, für Verkehr und Bau Joachim Herrmann sowie der Generalbundesanwalt Dr. Peter Frank. Den Bericht zum KAD-Politikertreffen 2017 können Sie hier downloaden.
    {/sliders}